Zoidl siegt erneut beim 53. Saison-Eröffnungsrennen in Leonding

156 Radprofis der Elite- und U23-Kategorie, elf Continental-Profi-Teams und Teilnehmer aus insgesamt zehn Nationen (Ö, Cz, Slo, Cro,Svk, I, Nl,U, D und Pl) hatten am heutigen Ostermontag ordentliches Glück mit dem Wetter beim ersten Rennen zur Tchibo Top.Rad.Liga, dem 53. Saison-Eröffnungsrennen in Leonding.

Am frühen Vormittag zwar Temperaturen um den Gefrierpunkt, aber teilweise bereits Sonnenschein und trockene Straßen beim Start um 11.00 Uhr. Noch 24 Stunden vorher hatte es im Großraum Linz noch Schneeregen gegeben. Somit konnte der Auftakt zur Tchibo Top.Rad.Liga programmgemäß auch in voller Länge (153 km) abgewickelt werden.

In Abwesenheit von Straßen-Staatsmeister Lukas Pöstlberger und Routinier Stefan Rucker - die beiden Wels-Gourmetfein-Fahrer konnten wegen starker Verkühlung nicht starten -, entwickelte sich von Beginn an ein schnelles Rennen. Nach knapp zwei Runden bzw. 40 km setzte sich eine 13köpfige Gruppe ab und hielt ihren Vorsprung auf den weiteren vier großen Runden (bis km 120) bei rund 1:30 halten. Vorne mit dabei waren u.a. Jan Sokol (Wels),Martin Schöffmann (WSA Graz), Harald Totschnig (Tirol).

Die Geschichte im Finish des Rennens schrieb aber Vorjahrssieger Riccardo Zoidl: der Gourmetfein-Profi fuhr in eindrucksvoller Manier solo aus dem Hauptfeld an die Spitze und ließ im Zielsprint dem Slowenen Jure Golcer keine Chance. Den Sprint der zersplitterten Verfolgergruppe entschied Patrik Tybor (Svk) für sich. Vierter wurde der Steirer Markus Eibegger (Gourmetfein). Der seit einer Woche frischgebackene zweifache Vater bestritt sein allererstes Saisonrennen und zeigte sich nach 8000 Trainingskilometern gut in Schuss.

Ergebnis 53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding, 153km, 156 Starter:
1. Riccardo Zoidl, (Wels Gourmetfein), 3:43:14 Std.
2. Jure Golcer (Tirol Cycling Team) 3:43:16 Std.
3. Patrik Tybor (Dukla Trencin) 3:43:28 Std.
4. Markus Eibegger (Wels Gourmetfein), 3:43:31 Std.

Alle Ergebnisse und Zwischenstände in der Tchibo Top.Rad.Liga: http://www.computerauswertung.at/veranstaltung.php?V_ID=130401

Bester U23-Fahrer wurde Stephan Rabitsch (Gourmetfein) als Sechster. Damit triumphierte die Welser Mannschaft beim Heimrennen auf allen Linien, denn die Mannschaft liegt mit Tchibo Top.Rad.Liga-Titelverteidiger Zoidl an der Spitze der Einzelwertung und seine Mannschaft Arbö Wels Gourmetfein Simplon führt auch in der Mannschaftswertung.

Totschnig aktivster Fahrer
Harald Totschnig (Tirol Cycling Team) war heute zum letzten Mal in Leonding am Start. Der dienstälteste heimische Rad-Liga Fahrer wird im Herbst seine Karriere beenden. "Ich werde im Sommer 39, da ist es Zeit, was anderes zu machen." Der Tiroler Jungsenior war heute freilich stark genug, um zum aktivsten Fahrer des Feldes gekürt zu werden.

Homepage der Tchibo Top.Rad.Liga: http://www.radsportverband.at/Tchibo-Radliga2013/index.htm
53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (1)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (2)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (3)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (4)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (5)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (6)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (7)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (8)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (9)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (10)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (11)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (12)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (13)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (14)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (15)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (16)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (17)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (18)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (19)53. ÖRV-Eröffnungsrennen Leonding 2013 (20)